GS Akira von der Silberbreite 10342 LZB DGStB 131 gen. "Suna"

 

Suna ist unsere Zuchthündin.

Sie ist eine stets fröhliche und freundliche, mittelgroße, kompakte Terrierdame. Suna ist sehr leistungsstark und trotz ihres eigenen Kopfes extrem führig.

Auf der Jagd ist unser Terrier eine echte "Wildsau", in der jagdfreien Zeit ein liebebedürftiger Schmusehund. Suna stöbert weiträumig, jedoch hält sie guten Kontakt zum Führer. Schon im zarten Alter von 5 Monaten hat sie laut an Schwarzwild gejagt, mittlerweile zeigt sie mit einem knappen Jahr schon einen Fährtenlaut an Schalenwild. Bei der Baujagd ist sie eher ein "Flieger", wenn sie aber die Möglichkeit bekommt, den Fuchs zu packen, dann tut sie es auch.

Bei der GP 2011 in Iserlohn erhielt Suna einen Preis für die beste Wasserarbeit und auch im darauffolgenden Jahr war die Kleine am Wasser unschlagbar! Obwohl sonst nicht gerade das Paradefach der Terrier, die ob ihrer Kleinheit im Schilf doch oft an ihre Grenzen kommen, ist Suna am Wasser nicht zu stoppen. Sie bringt eine große Portion "Leidensfähigkeit" und Härte mit und ist ein echt zäher Brocken :o)

In unser bestehendes Rudel hat die kleine Dame sich schnell und problemlos eingefügt, auch jeder Ausbildungshund ist ihr willkommen und wird freudig aufgenommen.

Frei nach dem Motto "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr" haben wir alle Prüfungen in Sunas erstem Lebensjahr gemacht. Die Ergebnisse der kleinen Streberin waren wie folgt..

WT

JP 100 Pkt., I Preis, Suchensieger

BP 100 Pkt., I Preis, Suchensieger

ZP 104 Pkt., III Preis, Suchensieger

GP 264 Pkt., II. Preis, Suchensieger (anscheinend kann sie nix anderes..)

link zum GP- Bericht

Leistungszeichen: Lt, SJ, SJG, HN, GS (Gebrauchssieger)

Formwert: sg

Schulterhöhe: 36 cm

Brustumfang: 47 cm

Gewicht: 7,8 kg

Zahnstand: vollzahnige Schere

Haarkleid: rau, braun-weiß

Gesundheit: LOA -/- (frei), SCA -/- (frei), PLL -/- (frei), DNA, PL, AU o.B Jan. 2014

 

In den vorangegangenen beiden Würfen konnte Suna ihre Mutterqualitäten unter Beweis stellen und auch hier gibt es keinen Grund zur Klage. Suna ist eine sehr führsorgliche und liebevolle Mama, die aber auch erzieherisch tätig ist. Sie säugt ihre Brut, trotz aller Gegenmassnahmen meinerseits, immer bis mindestens zur 7 ten Woche und verbringt gerne sehr viel Zeit bei ihren Kleinen.

 

Prüfungszeugnisse

Ahnentafel

Und da ich nicht müde werde die Einzigartigkeit meines kleinen Hundes hervorzuheben, hier nochmal ein nettes Video zur Bestätigung ;o)

Viel Spaß!!!